lehrer-job - Schnellsuche

Lehrer Jobs | Lehrkräfte

Ob Grundschule oder Gymnasium, ob in Deutschland oder in der ganzen Welt: Ausgebildete Lehrer (w/m) werden wirklich überall gesucht! Dabei muss man nicht unbedingt den klassischen Weg der Verbeamtung gehen, bei dem der künftige Einsatzort nur teilweise selbst ausgewählt werden kann. Nicht wenige Lehrkräfte entscheiden sich heute entweder direkt nach Studium und Referendariat oder aber auch nach einigen Jahren im Schuldienst, frei nach dem Motto "Job statt Stelle". Ebenso können aber auch öffentliche Schulen passende Lehrerjobs bereithalten für Fachkräfte, die eben nicht verbeamtet sind, sondern hier angestellt werden.


TOPJOBS für Lehrer

  • Erweiterung unsers Team in der Sekundarstufe

    Freie Schule Lindau e. V. zum Juni, spätestens zum September 2022 erweitern wir unser Team in der Sekundarstufe Wir sind eine freie Schule mit ...

  • Pädagogische Assistenz (m/w/d)

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Stufen (GS / MS): Pädagogische Assistenz (m/w/d) Ihre Aufgaben: :: Betreuung Ihrer Klasse ...

  • Lehrkraft (m/w/d)

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Stufen (GS / MS / EKP / OS): Lehrkräfte Grundschule, Haupt- bzw. Mittelschule, Realschule oder ...

Die Gründe, sich für einen solchen Job zu entscheiden, sind vielfältig: Zum einen gibt es natürlich ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer, die womöglich nicht die nötigen Voraussetzungen für eine Verbeamtung erfüllen. Dies kann zum Beispiel bei einer chronischen Krankheit der Fall sein. Ein weiterer Grund: Gerade Lehrer, die lieber im Ausland tätig werden möchten, finden hier oft ein überraschend vielfältiges Jobangebot - zum Beispiel an deutschsprachigen Privatschulen oder auch an Schulen, die Deutschkurse als Wahlpflichtfach anbieten. Und schließlich gibt es auch Lehrkräfte, die einen flexibleren Job der Verbeamtung von Anfang an oder im Laufe ihrer Tätigkeit vorziehen. Nicht zu vergessen: Gerade Privatschulen und/oder Schulen im Ausland bieten manchmal auch versierten Quereinsteigern die Chance auf eine Anstellung. Eine fachliche und pädagogische Ausbildung ist hier natürlich ebenso von Vorteil, trotzdem kann für den Lehrerjob womöglich auch die individuelle Erfahrung zum Beispiel in einer bestimmten Sprache oder auch in einem naturwissenschaftlichen Bereich ausschlaggebend sein.

Jobangebote Lehrer

    • Prüfingenieur*in/amtlich anerkannter Sachverständige*r (mit ...

      Referenzcode: 1128 Gesellschaft: TÜV Rheinland Kraftfahrt GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen ...

    • Testmanager & Quality Coach in SAFe (w/m/d)

      Wenn es darum geht, zukünftig Millionen Fahrgäste und tausende Züge auch digital auf den Weg zu bringen, braucht es die besten IT-Experten. 8.000 haben ...

    • Prüfingenieur*in/amtlich anerkannter Sachverständige*r (mit ...

      Referenzcode: 1129 Gesellschaft: TÜV Rheinland Kraftfahrt GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen ...

    • Trainer (Praxis) für Sicherungspersonale (w/m/d)

      DB Training, Learning & Consulting ist das Zentrum der Qualifizierung für über 300.000 Mitarbeitende der Deutschen Bahn AG. Als Trainer oder Trainerin ...

    • Technischer Ausbilder (m/w/d) für die Grundlagenausbildung im ...

      DeLaval ist ein Unternehmen des weltweit tätigen Konzerns Tetra Laval. Seit über 135 Jahren sind wir auf dem Gebiet der Milcherzeugung tätig und ...

Alle Jobangebote anzeigen

Gewissermaßen eine Sonderstellung nehmen hierbei auch beispielsweise Waldorfschulen ein: Sie bilden ihre Lehrkräfte selbst aus, wobei ein Lehramtsstudium nicht zwingend Voraussetzung für die Teilnahme an einem der Seminare sein muss (zumindest nicht für alle Fächer). Mit dem Abitur sowie gegebenenfalls einem fachbezogenem Studienabschluss in der Tasche sind die Chancen auf einen Seminarplatz aber deutlich größer.

Zusammenfassend lässt sich also feststellen: Das Angebot an Lehrerjobs ist so vielfältig wie der Beruf selbst. Sie umfassen alle Schulformen von Grundschule über Gymnasium bis hin zu allen Sonderschulformen, öffentliche und private Schulen, Schulen im In- und Ausland und natürlich auch Schulen mit alternativen Lehrkonzepten. Regelmäßiges Suchen lohnt sich also - allein schon, um sich die Vielzahl der Möglichkeiten überhaupt erst bewusst zu machen! Vielleicht tut sich so ja noch die ein oder andere Joboption auf, an die man zuvor überhaupt nicht gedacht hatte..